Schlüsselmomente zwischen den Zeiten

An Weihnachten findet eine intensive Mamizeit ihren Höhenpunkt! Hat alles geklappt? Nichts vergessen? Sind alle glücklich? Die Anspannung geht oftmals über in eine gewisse Trägheit, Lethargie. Das (zu) viele Essen trägt einiges dazu bei, noch die Besuche die anstehen...und Mama graut auch schon vor dem grossen Auf- und Wegräumen, nicht wahr?

Wir rennen und tun in dieser Zeit für alle und jeden und vergessen dabei uns selbst.
Dabei ist die Zeit zwischen den Zeiten ganz besonders! 

Die Magie der Sperr- und Rauhnächte

Was sind die Sperrnächte?
  • Was macht man da?
  • Wieso sollte ich daran teilnehmen?

Spannende Fragen....

Früher wurde in dieser Zeit alles Werkzeug für den Aussenbereich "weggesperrt." Winterfest machen! Die grosse Arbeit war getan. Man durfte ruhen, sich in die warme Stube zurückziehen.

So können wir die Sperrnächte dazu nutzen darüber zu reflektieren, was wir aus diesem Jahr zurücklassen "zusperren" wollen, damit es uns in unserer Zukunft nicht mehr belastet.

Sie sind das Pendent zu den Rauhnächten sozusagen. Bevor wir uns auf das Neue ausrichten, das Alte aufräumen und abschliesen. 

Ändern können wir die Vergangenheit nicht, aber etwas daraus lehren und mitnehmen.

Es werden vielleicht Dinge ans Licht kommen, die wir nicht (mehr) sehen oder hören wollen, die wir verdrängen möchten. Gerade in diesem herausfordernden Jahr 2021!

Und doch lohnt es sich hinzusehen und hinzuhören. Denn es wird so oder so wieder erscheinen, bis wir es genügend gesehen und gehört haben. Darum doch grad besser gleich, oder?

Bewusstes Loslassen von Altem, damit wir dann in den Rauhnächten uns auf das Neue besinnen und es in unser Leben einladen können. 

Wie es funktioniert?

Du meldest dich für meine Moonworld an. Entweder im Monats- oder Jahresabo. In diesem Julmond (4. Dezember bis 02. Januar) widmen wir uns den Sperr- und Rauhnächten. Allerdings nicht täglich, sondern zusammengefasst pro Jahreszeit. Damit wir nicht überfordert sind und wunderbar weise und leicht mitwirken können.

Um Altes abzuschliessen und Neues aufzuschliessen.

Zeit für dich

Ich freu mich auf dich! Melde dich JETZT hier an. Ich freu mich auf dich. 

Fabienne


 

About the author Fabienne Truffer

Fabienne ist Mama von zwei Mädchen, Hausfrau, Puppenmacherin, Schäferin und Lebensliebhaberin! Sie hilft Frauen, die allen gerecht werden wollen, sich nicht zu verausgaben und ihre Kräfte zu behüten! Dabei ist ihre Superkraft das Mond-/Zykluswissen....

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}