Feiert und lebt den Jahreskreis!

Schon in der Ausbildung zur Kindergärtnerin wurde uns ans Herz gelegt, die Jahreskreisfeste zu zelebrieren. Weil die Kinder so in den grossen Rahmen der Jahreszeiten, des Werden und Vergehens eingebettet werden und Sicherheit durch die Wiederholungen erfahren. 

Ein wichtiges Fest im Jahreskreis ist die Wintersonnwende, der kürzeste Tag, die längste Nacht. Mutter Erde ist im Ruhemodus. Sie trägt den Samen für einen neuen Zyklus in sich, hält inne beim Ausatmen, ist ganz still, ganz bei sich. 

Darum darfst auch du Innehalten, Ruhen, Sein, in dir zufrieden sein. 

Hier gebe ich dir ein paar Anregungen, wie du für DICH, als Frau und Mutter die Wintersonnwende zelebrieren kannst. 

Rituale für die Wintersonnenwende

1

Rückblick

Ein ganzer Zyklus ist vorbei. Zeit zurückzublicken, zu schauen was gut war, was besser sein könnte. Wie habe ich mich gefühlt, was habe ich bewegt, bewirkt, geschaffen? Schreibe auf!

2

Ausblick

Was steht an für das kommende neue Jahr? Was willst du loslassen, nicht mehr weitertragen, weniger werden lassen? Was wünschst du dir? Schreibe auf und verbrenne anschliessend den Zettel in einem Feuer!

3

Dunkelzeit

Die dunkelste Zeit - sie ist nicht böse, nicht schlecht und muss eigentlich gar nicht angestrahlt werden. Denn aus ihr heraus entsteht alles Neue. Darum feiere auch mal die Dunkelheit. Kannst du ganz bewusst im Dunkeln sitzen und sie annehmen und geniessen? Trommle vielleicht dazu, oder singe ganz für dich.
Und dann kannst du die Rückkehr des Lichtes feiern. Bewusst ein Kerzlein anzünden oder eine Fackel. 


4

Spirale laufen

Die Spirale steht für Weiterentwicklung und Wachstum. Passend für einen neuen Zyklus der beginnt. So kannst du im Schnee zum Beispiel eine Spirale stapfen. Bewusst läufst du in eine Spirale hinein, lässt alles Alte los, bleibst in der Mitte, beim Wendepunkt stehen und besinnst dich. Dann kommst du aus der Spirale heraus und nimmst Neues auf. Mehr darüber liest du hier: Adventsspirale für Kinder und Erwachsene

5

Räuchern

Nutze die Dunkelzeit mit Räuchern - denn es hat eine reinigende, energetisierende Wirkung. Reinige dich und dein Haus durch räuchern. Inputs dazu findest du zum Beispiel hier: Wie räuchern

Wir werden die Wintersonnwende zusammen mit meinen Sperr- und Rauhnachtsfrauen per Zoom feiern. Ich freue  mich sehr darauf. Informiere dich hier darüber: Sperr-/Rauhnächte.
Lass mich wissen, wie du die Wintersonnwende feierst. Ich freu mich über Austausch!

Sei herzlich gegrüsst

Fabienne


P.S: Komm in meine kostenlose Facebookgruppe, da sprechen wir auch oft über Rituale für Frauen!

About the author

Fabienne ist Mama von zwei Mädchen, Hausfrau, Puppenmacherin, Schäferin und Lebensliebhaberin! Sie hilft Frauen, die allen gerecht werden wollen, sich nicht zu verausgaben und ihre Kräfte zu behüten! Dabei ist ihre Superkraft das Mond-/Zykluswissen....

Follow me:

Hinterlasse mir gerne ein Kommentar, ich freue mich von dir zu lesen.

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}