Den Juni-Vollmond feiern

Es tut uns gut, sich mit dem Jahreskreis zu verbinden. Nicht nur die Jahreszeiten bringen ihre ganz eigene Energie mit, sondern auch die Monde. Wir können dies aktiv für uns nutzen, indem wir uns mindestens zum Vollmond ein wenig darauf einstellen, besinnen und achtsam feiern. 

Der Juni-Vollmond

Der Vollmond im Juni wird auch Brachmond genannt.

Bei diesem Vollmond geht es um unsere physische Realität. Körperlichkeit ist auf dem Höhepunkt. Es geht immer noch um Liebe, Vereinigung und auch Mütterlichkeit und Fürsorge. Die Fülle der Erdenmutter ist präsent und lässt uns mit allen Sinnen geniessen. 

Im Jahreskreis gibt es für alles seine Zeit und den Raum dafür. Wie du das aktiv unterstützen und einbringen kannst:

Feiere die Sommersonnwende. Inspirationen dafür findest du in diesem Beitrag

Mütterlichkeit - wie lebst und erfährst du sie? Auch für dich - umsorge dich. Mach dir einen schönen Abend, mit Bad und Musik, oder was auch immer dir stimmig erscheint. Geniesse einen fürsorglichen Moment mit dir selber. Tue dir wohl. 

Sinniere ein wenig zu folgenden Fragen:

  • Bin ich genug fürsorglich für meine Bedürfnisse?
  • Wie lebe ich die Solidarität und Loyalität zu meinen Mitmenschen?
  • Was an Kreativität und Fülle möchte ich vermehrt in mein Leben bringen?
  • Gibt es Eigenschaften und Glaubenssätze die ich loslassen möchte?

Wie bei jedem Vollmond ist es dienlich, einen kleinen Fastentag einzuschalten. Vielleicht magst du einen Rohkost- oder Safttag einlegen. Oder auch nur auf Genussmittel wie Alkohol, Nikotin, Zucker und Medienkonsum zu verzichten ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Lass mich im Kommentar gerne wissen, was du umsetzen willst an diesem Vollmond. 

Mit meinen Mondfrauen in der Moonworld feiere ich diesen Juni-Vollmond mit einem Funshop (workshop passt nicht wirklich) zu Beziehung mit Mond.

Bis bald
Fabienne

About the author Fabienne Truffer

Fabienne ist Mama von zwei Mädchen, Hausfrau, Puppenmacherin, Schäferin und Lebensliebhaberin! Sie hilft Frauen, die allen gerecht werden wollen, sich nicht zu verausgaben und ihre Kräfte zu behüten! Dabei ist ihre Superkraft das Mond-/Zykluswissen....

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}